Streifen AltZurück zur Startseite
Presse•  08. Juli 2017 Zeitungsverlag Aachen

Fundsachen

Saskia Bläsius, Vorsitzende der Jungen Union Stolberg übergab zusammen mit Hans-Josef Siebertz, Vorsitzender der Bürgerstiftung Stolberg einen Betrag von 500,00 € an die THW-Jugend Stolberg.

v. l. Ralf Föhr und Wolfgang Geicht bedankten sich bei der Jungen Union für die finanzielle Unterstützung und es wurde vereinbart, sich zu einem Informationsgespräch zum Auftrag und den Aufgaben des THW-Stolberg zusammenzufinden. Foto: Rudolf Wynands

Seit vielen Jahren übernimmt die Junge Union Stolberg die Bedienung der Gäste mit Getränken bei der Benefizveranstaltung "Nudelbuffet auf dem Kaiserplatz" zu Gunsten der Stolberger Sozialverbände und -einrichtungen. Auf Vorschlag der Jungen Union ging diesmal der anteilige Betrag an die THW-Jugend zur Unterstützung der vielfältigen Aktivitäten der jungen Mitglieder, die den zukünftigen Nachwuchs für das Stolberger THW bilden. Die ehrenamtlichen Helfer sind unverzichtbarer Teil des Zivil- und Katastrophenschutz und leisten technische Unterstützung in vielfältigen Bereichen.

380621