Streifen AltZurück zur Startseite
Aktuelles•  Nicht-Schwimmerkurse

Bürgerstiftung fördert Nicht-Schwimmerkurse für Stolberger Kinder

In den Osterferien führt der Stolberger Schwimmverein 1910 e.V. erneut Schwimmkurse im Rahmen des Landesprogramms „NRW kann schwimmen“ durch. Die Kurse ergänzen den regulären Schwimmunterricht. Sie geben Schülern bis zur 6. Klasse, die noch nicht sicher schwimmen können Gelegenheit, schwimmen zu erlernen oder eine größere Sicherheit zu gewinnen. Sicheres Schwimmen ist gesundheitsfördernd und kann auch Leben retten. Die Schwimmkurse in der ersten Osterferienwoche wurden wieder stark nachgefragt und sind mit 34 Schülern voll belegt.

Durch das Engagement der Bürgerstiftung können die Kurse kostenlos angeboten werden. Die Stiftung übernimmt die Eintrittskosten ins Schwimmbad. Da mehr Kinder von dem Angebot Gebrauch machen möchten, als Plätze in den Osterferien bereit stehen, übernimmt die Stiftung weiterhin die Kursgebühren und die Eintrittskosten für einen weiteren Schwimmkurs nach den Osterferien.

315696